Handlauf aus Edelstahl

on Januar 26, 2021

Handlauf aus Edelstahl

Elegantes Design für Ihre Treppen

Ein Handlauf aus Edelstahl sorgt bei jeder Treppe für einen echten Hingucker. Das schlichte, zeitlose und edle Design erfreut sich großer Beliebtheit und wird in nahezu jedem Bereich eingesetzt, ob im Privaten oder in Unternehmensgebäuden. Nebenbei dient der Handlauf natürlich auch dem Schutz. Lesen Sie in diesem Artikel alles zum Thema Sicherheit und Optik von Handläufen aus Edelstahl.

 

Edelstahl-Handläufe haben den exklusiven Look & Feel

Die meisten Menschen bevorzugen einen Handlauf aus Edelstahl aufgrund seiner optischen Eigenschaften. Keine Frage, Edelstahl besitzt eben dieses besondere Etwas, das eine hohe Wertigkeit vermittelt und das uns alle anspricht. Mit einem Edelstahl-Handlauf lassen sich Treppen mit Leichtigkeit aufwerten.

Das auf Hochglanz geschliffene oder matte Material fasst sich gut an und passt im Grunde zu allen Situationen: Sofern die Einrichtung modern ist, wirkt es stimmig und harmonisch, bei allen anderen bildet es einen schönen Kontrast, insbesondere zu einer Holztreppe. Optisch attraktiv ist auch der Effekt eines Materialmix‘ für den Handlauf aus Edelstahl und Holz im Innenbereich.

Dabei punktet Edelstahl weiter durch seinen pflegeleichten Charakter. Durch die Benutzung putzt sich ein Handlauf quasi von selbst und hat darüber hinaus deutlich weniger Pflege (am besten durch hochwertigen Edelstahlreiniger) nötig als diejenigen aus anderen Materialien. Dadurch empfiehlt sich Edelstahl gerade im Außenbereich als besonders haltbar und robust.

Sicherheit geht vor – gerade bei Handläufen!

Vor allem ältere Menschen oder andere mit Einschränkungen in der Mobilität sind über eine starke Unterstützung beim Gang die Treppe hinauf oder herunter dankbar. Ein Handlauf aus Edelstahl ist genau der richtige „Partner“ dafür. Aufgrund seiner pflegeleichten Eigenschaften ist Edelstahl auch das am häufigsten verwendete Material in Krankenhäusern oder Altenheimen, wo es in hohem Maße auf die Sicherheit und Hilfe gerade an Treppen ankommt. Hier – wie auch im privaten oder beruflichen Bereich – hat sich ein Durchmesser von 42 mm bewährt, den die meisten Menschen gut greifen können.

Stabile Montage von Edelstahl-Handläufen

Für die Befestigung eines Edelstahl-Handlaufs ist zunächst entscheidend, ob dieser auf einem freistehenden Geländer angebracht werden soll oder an einer Wand. Für die Befestigung an letzterer gibt es verschiedene Wandhalterungen. In der Regel sorgen dünnere Handlaufträger für die sichere und stabile Verbindung zur Wand, gleichzeitig aber auch für einen gewissen Abstand, der Verletzungen verhindern soll. In der Wand wird in der Regel eine Anschraubplatte ebenfalls aus Edelstahl (eine sogenannte Ronde) verschraubt. Der Vorteil: Man kann die Halterungen auch später wieder abschrauben.

Bei einem freistehenden Geländer hingegen wird der Handlauf aus Edelstahl auf Pfosten gesetzt, entweder mittels einer dünneren Halterung, ähnlich wie bei der Wandmontage, oder direkt auf die Pfosten, wodurch der Handlauf mit ihnen zu „verschmelzen“ scheint. Sehr beliebt ist ein solcher Edelstahl-Handlauf als Abschluss eines Balkongeländers. Das sieht nicht nur richtig gut aus, sondern liefert eine langlebige Handlauf-Lösung für Balkon oder Terrasse, die ein Zugewinn an Sicherheit mit sich bringt. 

Insgesamt gibt es hinsichtlich der Befestigungsmöglichkeiten viel zu beachten, was letzten Endes auf das individuelle Projekt ankommt. Wir empfehlen Ihnen, sich stets von einem Fachbetrieb wie Lipphardt Metallbau beraten zu lassen.

Grundsätzlich verschweißen wir die einzelnen Edelstahl-Elemente miteinander. Das erhöht nicht nur die Stabilität, sondern entsprechend auch die Sicherheit. Optisch sind dagegen keine Nachteile in Kauf zu nehmen, und in puncto Haltbarkeit sind geschweißte Handläufe und Handlaufträger im Außenbereich sogar deutlich weniger anfällig für Rost. Selbst die Endkappen, die schließlich auf die Enden des offenen Edelstahlrohres gesetzt werden, verschweißen wir „unsichtbar“.

Bei Handläufen aus Edelstahl besser auf den Fachmann setzen

Im Vergleich dazu bietet ein Bausatz für einen Edelstahl-Treppenhandlauf aus dem Baumarkt oft eine minderwertige Qualität, die sogar auf Kosten der Sicherheit gehen. Die Baumarktprodukte müssen in der Regel zusammen gesteckt werden, die Materialstärken und Ausführungen sind in der Regel wesentlich dünner. Nicht wenige Hersteller sparen bei diesen vermeintlich günstigen Sets zudem am Material.

Individuelle Wünsche lassen sich damit erst recht nicht verwirklichen: Für maßgeschneiderte Lösungen von Handläufen aus Edelstahl erfordert es das Know-how eines Fachbetriebes. Dann können auch besondere Formen wie ein gebogener Handlauf oder geschickt eingesetzte freistehende Geländer realisiert werden. Auch die Länge spielt dabei kaum eine Rolle.

Mit dem besonderen Service unseres Metallbaubetriebes können Sie sich eine Menge Stress und ausufernde Kosten ersparen. Nutzen Sie gern unseren Service und lassen Sie sich von uns persönlich beraten. Wir nehmen bei Ihnen vor Ort Maß, produzieren einen Handlauf aus Edelstahl ganz nach Ihren Wünschen und montieren dieses fachgerecht und sicher. Und bei Bedarf natürlich auch das ganze Geländer.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.